Alle Infos zu unseren Telegram-Kanälen & -Gruppen
Damit du nicht den Überblick verlierst ^^

HINWEISE:

Jegliche Kommunikation läuft bei uns über Telegram. Telegram ist eine klassische Messenger-App wie z.B. WhatsApp. Allerdings verfügt Telegram über erhebliche Features, die uns den Alltag für Pokémon Go deutlich vereinfachen. Solltest du also kein Telegram besitzen, so lade es dir bitte hier herunter:
Jetzt bei Google Play

Die Gruppen & Kanäle

Sie sind das Herzstück unserer Community und insgesamt gibt es davon bei uns eine ganze Menge. Daher hier mal eine Übersicht.


Gruppen

Allgemeiner Chat https://s.diepokiz.de/chat
 
Raideinladungen https://s.diepokiz.de/raidchat
 
Trainercodes & Tauschbörse         https://s.diepokiz.de/trainercodechat


Kanäle

RAIDS - Abstimmungen           https://s.diepokiz.de/raids
 
RAIDS - Mega https://s.diepokiz.de/megaraids
 
RAIDS - 5er https://s.diepokiz.de/5erraids
 
RAIDS - 1er- & 3er https://s.diepokiz.de/1-3erraids
 
POKÉMON - 100er & Icognitos https://s.diepokiz.de/100er
 
POKÉMON - 96er- & 98er https://s.diepokiz.de/96-98er
 
POKÉMON - Rare Spawns https://s.diepokiz.de/rares
 
QUESTS - Seltene https://s.diepokiz.de/quests
 
SCANNER & MAP Informationskanal https://s.diepokiz.de/mapinfo


Bots

IZaRaidBot (für Raideintragungen)       https://s.diepokiz.de/raidbot
 
Mampfaxo https://s.diepokiz.de/mampfaxo


Weitere Linksammlung

PogoDE - Pokémon Go Gruppen Deutschland      https://pogode.de
 
Telegram News - DHPogoNews https://t.me/DHPOGONEWS
Telegram News - Pokefans https://t.me/pokefansnet_go
 
Offizieller Blog https://pokemongolive.com/de/


Anleitung zum Raidbot (@IZaRaidBot)

Angabe deiner Trainerdaten

Damit andere Trainer dich auch in Telegram wiedererkennen, kannst du (musst aber nicht) deine Trainerdaten (Team, Level, Name, Code) über diesen Bot angeben.

Mit /trainer setzt du Team und Level

     

Mit /trainername [Dein Name] setzt du deinen Trainernamen und mit /trainercode [Dein Code] setzt du deinen Trainercode

           


1. Teilnahme über Raid-Kanal

Am Einfachsten ist die Teilnahme über einen unserer Raid-Kanäle.
Klicke dort einfach auf eine Uhrzeit, zu der du raiden möchtest. Die Abstimmung wird dann aktualisiert und auch im allgemeinen Raid-Kanal gepostet.
 
     


2. Raid selber erstellen

Existiert der Raid, den du machen möchtest, nicht in einem der Kanäle, so kannst du ihn mit dem Befehl /start beim RaidBot eintragen.
Danach wird der Raid automatisch im Raid-Kanal geteilt, wo man ganz normal per Klick auf die Uhrzeit teilnehmen kann. (siehe 1.)
 


3. Raids während einer Raidstunde oder einem Raidtag

Während einer Raidstunde oder eines Raidtags existieren deutlich mehr Raids als sonst. Wir empfehlen hierfür, sich im Raidabsprachen-Chat zusammenzutun oder vereinzelt Raids manuell eintragen.
Raids werden in dieser Zeit zwar vom Raidbot registriert, jedoch, aufgrund von Unübersichtlichkeit, nicht in die Kanäle gepostet.
Raids aus der Innenstadt und Umgebung können mit /list beim Raidbot abgerufen werden und gepostet werden. Andernfalls muss ein Raid manuell erstellt werden. (siehe 2.)


4. Weitere Optionen

Sobald sich ein Trainer zum Raiden eingetragen hat, erscheinen verschiedene Symbole zusätzlich zu den Uhrzeiten. Diese sind für dich nutzbar, sobald du eingetragen bist. Sie bedeuten Folgendes:

  • Mit +❤️ +💙 +💛 kannst du anzeigen, dass du noch andere Trainer mitbringst, bzw. im Schlepptau hast. Auch Zweitaccounts kannst du hier mit eintragen! Klickst du auf 👤, werden diese Einstellungen zurück gesetzt und du kannst von vorne anfangen.

  • Kannst du die Arena im Spiel sehen, aber kommst nicht ran? Drücke auf das 🔭, um zu signalisieren, dass du aus der Ferne teilnimmst. Bist du so weit entfernt, dass du eine Einladung benötigst, melde dies mit 📥.

  • Ein Klick auf 🔄 aktualisiert die Nachricht. Das passiert aber normalerweise automatisch. Möchtest du privat benachrichtigt werden, geht das mit 🔔.

  • Mit 📍 signalisierst du, dass du startklar bist; mit 🐌, dass du 5min später kommst und mit 💪, dass du den Raid beendet hast. Falls du ein ✉️ siehst, hat der Spieler noch Ex-Raid-Einladungen an Hyper-Freunde und höher zu vergeben.


Anleitung zum AlarmBot / PoracleBot (@Mampfaxo)

1. Registrierung

WICHTIG: Dieser Bot ist ein exklusiver Bot, der dich über Pokémon, Raids, Team Go-Rocket Invasionen und Lockmodule nach deinen persönlichen Einstellungen informiert. Im Gegensatz zu den Kanälen ist also alles gebündelt in einem Chat und du bekommst nur Nachrichten, die du bekommen möchtest.

Dieser Bot ist eine Art Bonus für Trainer, die monatlich etwas Geld (über 1€) spenden, um so DiePokIZ zu unterstützen. (Die Spende muss immer vor dem 1. eines Monats erfolgen, ansonsten entfällt dieser Bonus automatisch.
Gebe also bei deiner Spende bei PayPal als Nachricht deinen Telegram-Namen und Trainer-Namen mit ein. Sobald das erledigt ist schreibe @Felix auf Telegram an.

Felix wird dir dann sagen, dass du den Bot einmal starten musst. Hierzu drückst du im Chat mit @Mampfaxo unten auf "Start".
Danach sagst du Felix Bescheid und er kann dich registrieren. Der Bot schreibt dir dann eine Nachricht, in welcher auch ein Link enthalten ist. Dieser wird auch oben angepinnt, so dass du ihn immer parat hast.

Das Ganze sieht in etwa so aus:
     

Alle Einstellungen werden über diesen Link geregelt, es sei denn, du möchtest die Befehle im Chat des Bots nutzen. (Wozu es hier allerdings keine Anleitung gibt ^^).

Klicke nun auf den Link, den der Bot dir soeben gesendet und angepinnt hat.

Du landest dann auf einer Seite die in etwa so aussieht:
     

Klicke dann auf "Mit Telegram anmelden" und du landest auf einer Seite, bei der du deine Telefonnummer eingeben musst (oder etwas anderes). Bitte gebe alle Daten ein und klicke auf "Weiter". Du bekommst dann eine Meldung, dass du den Zugriff per Telegram bestätigen musst.

                 

Hast du die Nachricht bestätigt, ist alles startklar und du kannst erneut die Website aufrufen, die der Bot praktischer Weise angepinnt hat ;)
Du landest auf einer Seite, wo du das letzte Mal akzeptieren musst, dass einige deiner Daten verwendet werden. Keine Sorge, die Daten werden nur intern gespeichert und unter keinen Umständen nach außen gegeben.
Du bist jetzt fertig und es erscheint das Konfigurations-Panel.

           

Um die Registrierung abzuschließen, teile nach Bedarf deinen Standort mit dem Bot und/oder lege ein Gebiet fest.

           


2. Konfiguration

Nun kannst du anfangen die sogenannten Alarme nach deinen Wünschen zu konfigurieren. Am Besten klickst du dich einfach mal ein bisschen durch alles durch, um damit vertraut zu werden.

Im Folgenden siehst du eine Anleitung, wie man Pokémon-Alarme konfiguriert für:
1. 100% IV mit 1000m Entfernung
2. Alle Relaxos mit mind. 10 Angriff im ausgewählten Gebiet
3. Alle Pokémon mit mind 1500 WP


                 

Genau so funktioniert es auch mit Raids, Team-Go-Rocket Invasionen und Lockmodulen. Quests sind derzeit noch nicht möglich, werden aber mit der Zeit auch noch hinzugefügt.

Wenn du Fragen hast, frag @Felix privat oder einfach im Chat.

Übrigens: Respekt, wenn du bis hier gelesen hast, es bedeutet uns viel <3